Das Gefühl ist unbeschreiblich...

Sind wir ehrlich: Die Feuerwehr ist für jeden das perfekte Hobby. Eine solche Abwechslung vom Alltag findet man nicht jeden Tag.

Aktiver Feuerwehrmann zu werden ist einfach: Jeder gesunde Mensch mit Wohnsitz in Weil am Rhein kann der Feuerwehr beitreten – die Aufgaben und Aufstiegschancen sind vielversprechend. Generell wird sehr viel geboten. Das Aufgabengebiet der Feuerwehr ist in grob zwei Teile gespalten. Zum einen gibt es die Brandeinsätze. Wie der Name sagt, unter dieses Kapitel fallen alle Einsätze, die mit Feuer zu tun haben – egal ob es bei jemanden zu Hause brennt, ob in einem großem öffentlichem Gebäude Feueralarm ausgelöst wird oder eine Hecke beim Nachbarn brennt. Das zweite Kapitel sind die sogenannten technischen Hilfeleistungen. Hierzu zählen kleinere Einsätze wie eine Katze auf einem Baum, eine Person in einem Aufzug eingeschlossen – auch größere und komplexere Einsätze wie Unfälle mit Chemikalien oder das befreien von Personen nach Verkehrsunfällen kommen mit dazu.

Das wird geboten:

Generell ist die Feuerwehr eine Institution zur Hilfe in Not geratener Menschen, die von alleine aus dieser Situation nicht mehr hinaus kommen. Das Aufgabengebiet ist riesig. Bei welchem Hobby kann man neben dem ehrenamtlichem Helfen noch so viel Wissen miterlernen?? Dass man mit Wasser Feuer löschen kann weiß jeder. Aber schon mal nachgedacht, wie sich durch öffnen von Fenstern das Haus oder die Wohnung schnellst möglich belüften lassen? Es ist nur ein simples Beispiel, aber viele dieser Beispiele zusammengefasst ergeben ein wertvolles Wissen. Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz. Jeder aktive Feuerwehrmann kann sich im Einsatzfall auf den anderen verlassen – nur zusammen ist es möglich, den Einsatz routiniert und professionell abzuarbeiten. Dies geht nur, wenn eine gewisse Kameradschaft gepflegt wird. Nach den Einsätzen oder nach Übungen setzten sich alle zusammen und unterhalten sich, haben miteinander Spaß und bauen Freundschaften auf. Die Kombination aus einem gutem Gefühl, jemandem zu helfen, der überragenden Kameradschaft und dem tollen Zusammenalt macht das Hobby einzigartig.

 

Was wir erwarten:

Über 18. Jahre alt und einen Wohnsitz in Weil am Rhein zu haben. Ebenso musst du körperlich fit sein und die Bereitschaft mitbringen, dass Du jederzeit zu einem Einsatz gerufen wirst. Arbeitszeiten, Feiertage und Wochenenden kennt das Schicksal nicht – jeder Feuerwehrmann ist 24 Stunden am Tag abrufbar.

 

Die Ausbildungen und Ausrüstung:

Wie man wo angezogen sein muss steht in den Dienstvorschriften und dem Feuerwehrgesetz. Natürlich wirst Du nach der Aufnahme in der Feuerwehr von uns eingekleidet und erhältst alle notwendigen Ausbildungen. Die Ausrüstung und die Ausbildung werden von den Kommunen getragen. Ebenso ist die Mitgliedschaft in der Feuerwehr natürlich auch kostenlos.

 

Interesse geweckt?

Besuche uns doch an einer unserer Übungen und schnupper rein. Melde Dich doch kurz über dieses Formular – Du erhältst von uns die für dich zuständige Abteilung, den Ansprechpartner und die Termine der nächsten Übungen. Wir warten schon auf Dich!

 

Bist du unter 18 Jahren und möchtest dennoch zur Feuerwehr?

Ab 10 Jahren kannst Du in unserer Jugendfeuerwehr beitreten. Hier lernst Du bereits die einzelnen Aufgaben der Feuerwehr – nebenbei wird gespielt, es werden Ausflüge gemacht und und und.
Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer mittwochs um 19.00 Uhr. Komm vorbei!

Impressum und Co

Kontakt

Feuerwehr Weil am Rhein
Basler Straße 41
79576 Weil am Rhein
tel. ++49 7621 73333
info [at] feuerwehr-weilamrhein.de

Copyright (C) Freiwillige Feuerwehr Weil am Rhein. Alle Rechte vorbehalten. 2016.